• 19.04.-22.04.2019 - Oster Sale!
Angebote in:
Angebote noch:
100% sicheres online Einkaufen seit über 17 Jahren!

Quad ATV Reifen Informationen

REIFENKOMBINATIONEN UND FREIGABEN Welche Reifen in welcher Kombination eingesetzt werden können unterliegt offiziellen Bestimmungen. Wenn im Fahrzeugschein keine Reifenbindung eingetragen ist, kann auch unterschiedlich montiert werden. Aber es ist notwendig, sich an die Freigabenlisten der Hersteller zu halten. Montagempfehlung: 1 Diagonalreifen Vorne und Hinten 2 Diagonalreifen Vorne und Bias/Diagonal-Gürtelreifen Hinten 3 Diagonalreifen Vorne und Radialreifen Hinten 4 Radialreifen Vorne und Hinten 5 Bias/Diagonal-Gürtelreifen Vorne und Hinten Nicht erlaubt: 1 Radialreifen Vorne Diagonalreifen Hinten 2 Bias/Diagonalgürtelreifen Vorne und Diagonalreifen Hinten 3 Radialreifen Vorne und Bias/ Diagonalgürtelreifen Hinten

TRAGFÄHIGKEIT UND GESCHWINDIGKEIT Alle drei Reifentypen sind mit Tragfähigkeitskennzahlen dem LI (Load Index) gekennzeichnet und einem Geschwindigkeitssymbol. Es ist sehr wichtig sich an die Kennzahlen zu halten, damit zum einen keine Strafen drohen, aber viel wichtiger, um die Sicherheit von Mensch und Material nicht zu gefährden. Das Geschwindigkeitssymbol steht in der Regel hinter dem Load Index. Beispiel: 120/90-18 65S  65 bezeichnet den Load Index und S die Geschwindigkeit, in diesem Fall sind bis zu 180 km/h erlaubt. Die Geschwindigkeitskennzahlen sind in Schritten von 10 km/h und alphabetisch sortiert. Alle Details zu den Reifenbezeichnungen und deren Bedeutung haben wir auf den folgen Seiten in Tabellen aufgelistet.  

REIFENTYPEN Man unterscheidet drei Konstruktionstypen: Diagonal-Reifen sind Reifen, deren Cordfäden schräg zur Laufrichtung überkreuz angeordnet sind. Sie verstärken Seitenwand und Lauffläche und erzeugen so eine erhöhte Laufstabilität. Diagonal-Gürtelreifen/BIAS-Belted: Dieser Reifen ist eine Vorstufe zum Radial-Reifen, denn die Karkasse ist noch diagonal, aber er hat einen Gürtel, in der Regel aus Kevlar®. Radial-Reifen: Diese Reifen erzielen eine wesentlich höhere Laufleistung als Diagonal-Reifen. Die Karkasse und die stabilisierende Gürtellage ist radial, also quer zur Laufrichtung angeordnet. So wird die Haftung bei Nässe und in Kurven verbessert. Alle Reifen können in zwei Varianten gebaut sein: Schlauchlos TL Schlauchtyp TT (innerer Schlauch erforderlich) Bei allen drei Konstruktionstypen sind die Reifen in unterschiedlichen Profilen und als Vorder- oder Hinterreifen erhältlich. Dazu haben wir Reifen im Programm, die ausschließlich im sportlichen Bereich eingesetzt werden. In der Regel sind sie mit der Bezeichnung NHS (Not for Highway Service) gekennzeichnet. 

PROFILTIEFE Volle Aufmerksamkeit auf das Reifenprofil zu legen gehört zu den wichtigsten Checks eines Fahrers. Das richtige Profil sorgt für einen optimalen Grip beim Fahren, in Kurven oder je nach Reifentyp auch bei hohen Geschwindigkeiten. Vor allem bei Nässe ist die richtige Profiltiefe elementar. Denn je weiter das Profil runter gefahren ist, desto höher ist die Gefahr ins Schleudern zu kommen. Außerdem lohnt es sich auf die Profiltiefe zu achten, denn bei Unterschreitung der vorgeschriebenen Profiltiefe ist ein Bußgeld zu zahlen und das Punktekonto erhöht sich. In Deutschland und der Schweiz muss die Profiltiefe 1,6 mm betragen. Bei Kleinkrafträdern und Leichtkrafträdern beträgt die Mindestprofiltiefe 1,0 mm.

SICHERHEIT UND WARTUNG Genauso wie die Maschine regelmäßig gepflegt und gewartet wird, sollte man sich auch um seine Reifen kümmern. Denn nur der Reifen hat Bodenkontakt und muss auf alle Situationen reagieren können. Am wichtigsten ist der Reifendruck, hier empfehlen wir einmal pro Woche zu kontrollieren. Allerdings nur in kaltem Zustand, denn sobald der Reifen warm gefahren ist, erhöht sich der Reifendruck. Benutzen sollten Sie nur ein zuverlässiges Messgerät. Der empfohlene Reifendruck muss unbedingt eingehalten werden. Ob als Solofahrer, mit Sozius oder schwerem Gepäck, der Druck ist immer anzupassen. Sehr gefährlich wird es, bei einem mit zu niedrigem Reifendruck gefahrenen Reifen, den Reifendruck wieder zu erhöhen. Hier können bereits Schäden entstanden sein. Also auf jeden Fall von einem Fachmann überprüfen lassen. Außerdem lohnt es sich für eine längere Lebensdauer des Reifens, Steine oder andere Dinge zu entfernen. Auch Ölreste oder andere Stoffe müssen mit einem entsprechenden Mittel abgewaschen werden. Blasen oder Wulstbildungen, mögen sie noch so klein sein, sind Indikatoren für eine Schädigung und müssen unverzüglich bei einem Fachmann untersucht werden.

 

ALTERSABNUTZUNG Die Qualität von Reifen kann sich verschlechtern, je älter ein Reifen ist oder desto länger er gefahren wurde. Das zeigt sich häufig an Brüchen und Rissen im Profilbereich und an der Seitenwand. Manchmal auch an einer Deformation der Karkasse. Brüche sind immer ein Zeichen für starke Beanspruchung über einen langen Zeitraum, während Risse im Gummi auch durch falsche Lagerung verursacht werden können. 

SCHLÄUCHE In der Regel sind Reifen schlauchlos, das hat den Vorteil, dass sich diese Reifen auf der Felge selbst abdichten. Bei Fahrradreifen, auch im Motocross-Enduro-Bereich werden Reifen mit Schlauch eingesetzt. Der Schlauch gibt dem Reifen zusätzliche Sicherheit. Die korrekte Größe des Reifens, der Felgensitz und das passende Ventil sind die Basis. Bei einem Wechsel muss immer ein neuer Schlauch verwendet werden. Maxxis-Schläuche sind aus einer Butyl-Gummimischung hergestellt und verfügen über eine festere Struktur als Schläuche aus Natur-Kautschuk. Aber auch bei unseren robusteren Schläuchen gilt: gedehnte, dünner gewordene oder mehrfach reparierte Schläuche müssen ausgetauscht werden.

RÄDER UND FELGEN Reifen und Felgen müssen zusammen passen und für das entsprechende Quad oder ATV geeignet sein. Beschädigte Räder dürfen nicht mehr montiert werden, denn hier droht ein Reifenschaden oder Luftdruckverlust. Felgen für Quad ATV Reifen haben zwar gleiche Bezeichnungen, aber trotzdem andere Durchmesser als PKW-Reifen. Deshalb dürfen diese Felgen nie untereinander getauscht werden.

 

Zuletzt angesehen